IRONMAN WM in Hawaii 2018

Alexander Martin in Hawaii Ironman Weltmeisteschaft 2018Die IRONMAN Weltmeisterschaften in Kona – Hawaii sind wie jedes Jahr der Saisonhöhepunkt der Triathleten. Wir alle haben es verfolgt, wie sich Alex und Leila aus unserem Verein präsentierten. Gratulation zum erfolgreichen Finish – die Ergebnisse von Alex beeindrucken besonders!

Sobald die Sportler zurück sind freuen wir uns über einen persönlichen Bericht.

Zeitungsausschnitt: Leipziger Volkszeitung (LVZ) vom 15.10.

Zeitungsartikel: LVZ vom 15.10.Triathlon-Trio erreicht glücklich Ziel

Leipziger erfüllen sich auf Hawaii persönlichen Traum

KAILUA-KONA. Glücklich und zufrieden - trotz aller Strapazen - erfüllten sich alle drei Leipziger Triathleten in der Nacht zum Sonntag bei der Ironman-WM auf Hawaii ihren persönlichen Traum. Fast im Stundentakt erreichte das Trio nach rund 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und dem Marathonlauf das Ziel in Kailua-Kona. Dabei wurden sie von ihren Freunden und Angehörigen sowie Tausenden Zuschauern gefeiert.

Alexander Martin vom RSV Speiche benötigte 9:23:46 Stunden und sah im Ziel aus wie das blühende Leben. Nur der Sonnenbrand am Armen und Oberschenkeln war ein deutliches Zeichen des stundenlangen Kampfes bei extremen Bedinungen. Besonders herausragend war die Radzeit des 36-Jährigen. Mit 38 km/h jagte der Leipziger durch die Lavafelder - nach 4:43 Stunden hatte er die Strecke bewältigt. Mit Platz 289 aller Männer landete er im vorderen Fünftel, in der Altersklasse 35 erreichte er Rang 67.

[...]

Fast genau 7 Uhr deutscher Zeit kam auch Alex Martins Freundin Leila Künzel (RSV Speiche) mit einem Freudensprung ins Ziel. 11:39:22 h bedeuteten Platz 58 in der Altersklasse 35 und Rang 338 aller Frauen. Die Nacht über hatten ihr ebenso wie den anderen beiden Leipzigern Freunde daheim die Daumen gedrückt - in einer Whatapp-Gruppe hatten die Fans vor Ort einen Live-Ticker mit Bildern und Videos angeboten.

Sponsoring

Förderer und Partner